Das achte Leben (Für Brilka) (German Edition) by Nino Haratischwili

By Nino Haratischwili

Georgien, 1900: Mit der Geburt Stasias, Tochter eines angesehenen Schokoladenfabrikanten, beginnt dieses berauschende Epos über sechs Generationen. Stasia wächst in der wohlhabenden Oberschicht auf und heiratet jung den Weißgardisten Simon Jaschi, der am Vorabend der Oktoberrevolution nach Petrograd versetzt wird, weit weg von seiner Frau. Als Stalin an die Macht kommt, sucht Stasia mit ihren beiden Kindern Kitty und Kostja in Tbilissi Schutz bei ihrer Schwester Christine, die bekannt ist für ihre atemberaubende Schönheit. Doch als der Geheimdienstler Lawrenti Beria auf sie aufmerksam wird, hat das fatale Folgen ...
Deutschland, 2006: Nach dem Fall der Mauer und der Auflösung der UdSSR herrscht in Georgien Bürgerkrieg. Niza, Stasias hochintelligente Urenkelin, hat mit ihrer Familie gebrochen und ist nach Berlin ausgewandert. Als ihre zwölfjährige Nichte Brilka nach einer Reise in den Westen nicht mehr nach Tbilissi zurückkehren möchte, spürt Niza sie auf.
Ihr wird sie die ganze Geschichte erzählen: von Stasia, die nonetheless den Zeiten trotzt, von Christine, die für ihre Schönheit einen hohen Preis zahlt, von Kitty, der alles genommen wird und die doch in London eine Stimme findet, von Kostja, der den Verlockungen der Macht verfällt und die Geschicke seiner Familie lenkt, von Kostjas rebellischer Tochter Elene und deren Töchtern Daria und Niza und von der Heißen Schokolade nach der Geheimrezeptur des Schokoladenfabrikanten, die für sechs Generationen Rettung und Unglück zugleich bereithält.

"Das achte Leben (Für Brilka)" ist ein epochales Werk der auf Deutsch schreibenden, aus Georgien stammenden Autorin Nino Haratischwili. Ein Epos mit klassischer Wucht und großer Welthaltigkeit, ein mitreißender Familienroman, der mit hoher Emotionalität über die Spanne des 20. Jahrhunderts bildhaft und eindringlich, dabei zärtlich und fantasievoll acht außergewöhnliche Schicksale in die georgisch-russischen Kriegs- und Revolutionswirren einbindet.

Show description

Read or Download Das achte Leben (Für Brilka) (German Edition) PDF

Similar literature & fiction in german books

Filippo und die Weisheit der Schafe: Roman (German Edition)

Filippo ist ein Bilderbuch-Sohn: begabt, wissbegierig, liebenswert. Das BWL-Studium hat ihn bis zur advertising nach Stanford gebracht. Seinen stolzen Eltern berichtet er oft consistent with Skype von seinen Erfolgen. Nur schade, dass das alles gar nicht stimmt. In Wahrheit hat Filippo nach einigen Semestern genug vom Leistungsdruck und den ehrgeizigen Karriereplänen seiner Mitstudenten.

Longboard: Die Kunst des Asphaltsurfens (German Edition)

Longboards sind – wie der identify schon sagt – lange Skateboards. Kalifornische Surfer suchten einen Ersatz für das Wellenreiten und brachten die langen Bretter mit den vier Rollen auf den Asphalt. Heutzutage sind Longboards angesagt wie nie zuvor. Alltäglich werden sie als Fahrradersatz und Lifestyleobjekt bewegt, oder sie dienen als Sportgerät.

Der Todesgruß der Legionen - Band III (German Edition)

Der Todesgruß der Legionen - Band IIIGregor Samarow, Deutscher Diplomat und Schriftsteller ( 1829-1903)«Der Todesgruß der Legionen - Band III», von Gregor Samarow. Ein dynamisches Inhaltsverzeichnis ermöglicht den direkten Zugriff auf die verschiedenen Abschnitte. Inhaltsverzeichnis- Präsentation- Der Todesgruss Der Legionen - Band Iii

Positivierung von Negativität (German Edition)

The amount incorporates a choice of 29 articles from the final years of Walter Haug's lifestyles, particularly theoretical literary and historic philosophical experiences at the courtly romance and on mysticism, that are drawn heavily jointly from the point of negativity. moreover, it contains texts at the heroic epic, Märendichtung (medieval fables) and so on, and during six speeches and tributes gives a really own perception into Walter Haug as a pupil and as a guy.

Extra resources for Das achte Leben (Für Brilka) (German Edition)

Example text

Download PDF sample

Rated 4.90 of 5 – based on 36 votes