Der Begriff der Macht in Hannah Arendts Theorie des by Dominik Christof

By Dominik Christof

Studienarbeit aus dem Jahr 2010 im Fachbereich Politik - Politische Theorie und Ideengeschichte, be aware: 1,3, Universität Regensburg (Instituti für Politikwissenschaft), Veranstaltung: Einführung in die Politische Philosophie, Sprache: Deutsch, summary: „Der Sinn von Politik ist Freiheit“ – diese Aussage durchzieht die politische Theorie der deutsch-jüdischen Philosophin Hannah Arendt wie ein roter Faden. Als Zeitzeugin und Opfer der Unmenschlichkeit und Gewalt des Zeitalters des Totalitarismus struggle es ihr ein großes Anliegen, das Politische begrifflich neu zu fassen und damit eine Perspektive für einen Neubeginn nach den traumatischen Ereignissen des 20. Jahrhunderts aufzuzeigen. Die Möglichkeit eines Neuanfangs ist nach Arendt jedem Menschen durch seine Geburt gegeben. Diese Möglichkeit kann sich nun immer dort realisieren, wo eine Gruppe in
gegenseitigem Einverständnis miteinander politisch handelt. Ihre eigentümliche Theorie des politischen Handelns verfolgt damit den Anspruch, nach einer Periode der Unterdrückung und Gewalt der Politik wieder zu ihrem eigentlichen Sinn – der Freiheit – zu verhelfen. In ihrem Denken ist dabei der Begriff der Macht zentral für ihr Verständnis politischen Handelns. Sie wird als notwendige Bedingung mit eingeschlossen.
In der folgenden Arbeit soll die Bedeutung der Macht mit ihrer stiftenden und stabilisierenden Funktion für den öffentlichen Raum aus Arendts Theorie des politischen Handelns herausgearbeitet werden.
Da jedoch der Begriff der Macht in ihrem Werk nicht systematisch vorliegt, soll zunächst auf die Hauptthemen ihrer politischen Theorie eingegangen werden. Die sich daraus ergebende Darstellung wird dann die systematische Verflechtung der Macht mit den grundliegenden Elementen – Handeln, Pluralität, Erscheinungsraum, Gewalt und Freiheit - ihrer Philosophie aufzeigen. Das kollektive Handeln der Menschen in der Welt bildet dabei den Ansatzpunkt ihrer politischen Philosophie und den Kontext, in dem der Machtbegriff
eingebettet liegt. Durch definitorische Abgrenzung von verwandten Begriffen soll ein erstes Bild der Macht bei Arendt herausgearbeitet werden. Dadurch wird der Blick freigemacht auf die Bedeutung der Macht als Bedingung und Stabilitätsfaktor für einen öffentlichen Raum, in dem die Mitglieder eines Gemeinwesens ihre öffentlichen
Angelegenheiten in einem partizipativen und kommunikativen Prozess regeln können. Denn nur so kann in Hannah Arendts Verständnis Freiheit in Bezug auf das Politische verstanden werden.

Show description

Read or Download Der Begriff der Macht in Hannah Arendts Theorie des politischen Handelns (German Edition) PDF

Best ideologies books

Die griechische Verfassung (German Edition)

Studienarbeit aus dem Jahr 2008 im Fachbereich Politik - Internationale Politik - zone: Westeuropa, observe: 1,7, Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg, Sprache: Deutsch, summary: Diese Arbeit soll einen Einblick in die Geschichte und die Gegenwart der griechischen Verfassung gewähren und diesen als Grundlage für die Frage nach der Bedeutsamkeit für die europäische Integration nutzen.

The Spiritual-Industrial Complex: America's Religious Battle against Communism in the Early Cold War

In his farewell handle, Dwight D. Eisenhower warned the state of the perils of the military-industrial complicated. yet as Jonathan Herzog exhibits during this insightful heritage, Eisenhower had spent his presidency contributing to a different, lesser identified, chilly conflict collaboration: the spiritual-industrial advanced.

The Salamanca School (Major Conservative and Libertarian Thinkers)

Significant Conservative and Libertarian Thinkers presents finished bills of the works of seminal conservative thinkers from numerous classes, disciplines and traditions - the 1st sequence of its type. Even the choice of thinkers provides one other element to conservative considering, together with not just theorists but additionally thinkers in literary kinds and those that also are practitioners.

Reforming Civil-Military Relations in New Democracies: Democratic Control and Military Effectiveness in Comparative Perspectives

This booklet addresses the problem of reforming protection and army policy-making in newly democratized international locations. by means of tracing the improvement of civil-military family in a number of new democracies from a comparative viewpoint, it hyperlinks our bodies of scholarship that to this point have remained mostly separate:  the learn of rising (or failed) civilian keep an eye on over military at the one hand; and paintings at the roots and reasons of army effectiveness to assure the safety and protection of electorate at the different.

Additional resources for Der Begriff der Macht in Hannah Arendts Theorie des politischen Handelns (German Edition)

Sample text

Download PDF sample

Rated 4.83 of 5 – based on 33 votes