Der Briefwechsel der westdeutschen und polnischen Bischöfe by Stefan Meingast

By Stefan Meingast

Studienarbeit aus dem Jahr 2001 im Fachbereich Geschichte Europa - Deutschland - Nachkriegszeit, Kalter Krieg, be aware: 2,2, Ludwig-Maximilians-Universität München, Veranstaltung: Deutschland und Polen 1919-1970, 19 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, summary: Die polnische Kirche warfare 1965 geprägt durch das Selbstbewußtsein einer Kirche, die auf eine lange und angesehene culture zurückblicken konnte und die überwältigende Mehrheit der state hinter sich hatte. Laut Statistischem Jahrbuch von 1966/67 bezeichneten sich ninety % der Bevölkerung Polens als praktizierende Katholiken.
Die Entwicklung der Beziehung zwischen Staat und Kirche in der Zeit zwischen 1945 bis sixty five, additionally während der ersten 20 Jahre der Volksrepublik Polen, läßt sich in vier Phasen zusammenfassen:
(1)die Anfangsjahre, die das kommunistische Regime zur Konsolidierung brauchte und in denen sich die Kirche relativ ungestört dem Wiederaufbau widmen konnte;
(2)die schlimmsten Jahre des Totalitarismus von etwa 1949 bis fifty six, der 1953 in der Internierung des Primas Wyszynski kulminierte;
(3)die kurze section des Einvernehmens zwischen Staat und Kirche bis fifty eight, bedingt durch die Schwäche der Gomulka-Regierung;
(4)und die section bis sixty five, in der sich Gomulka allein schon aus innerparteilichen Gründen zu einem harten Kurs gegen die Kirche veranlaßt sah.
In der folgenden Arbeit wird zuerst auf die kirchlichen Initiativen eingegangen, die dem Briefwechsel der Bischöfe vorangegangen waren. Daraufhin werden die Umstände der Entstehung des polnischen Bischofsbriefs geschildert, sowie ein kurzer Überblick über die Inhalte der Briefe gegeben. Bei den Reaktionen auf den Briefwechsel wird besonderes Augenmerk auf die Reaktionen in Polen gelegt, da einerseits der erste Schritt von polnischer Seite kam; andererseits die Räsonanz in Polen ungemein stärker battle als in Westdeutschland. Der Brief-wechsel der Kardinäle Wyszynski und Döpfner der Jahre 1970 und 1971 wird in diese Arbeit nicht einbezogen.

Show description

Read or Download Der Briefwechsel der westdeutschen und polnischen Bischöfe 1965 (German Edition) PDF

Best history in german books

Nur wir haben überlebt: Holocaust in der Ukraine - Zeugnisse und Dokumente (German Edition)

Boris Zabarko, selbst Uberlebender des Ghettos von Schargorod hat 86 ergreifende und erschütternde Berichte von Uberlebenden der Ghettos in der Ukraine gesammelt. In jedem der Berichte schwingt die Trauer und Klage mit: "Nur wir haben überlebt". Als Kinder oder Jugendliche wurden sie Zeugen, wie ihre Eltern, Geschwister und alle Familienangehörigen ermordet wurden.

Die West-Ost-Wanderung 1949-1961 in der Selbstdarstellung der beiden deutschen Staaten (German Edition)

Magisterarbeit aus dem Jahr 2003 im Fachbereich Geschichte Europa - Deutschland - Nachkriegszeit, Kalter Krieg, word: 1,8, Westfälische Wilhelms-Universität Münster (Historisches Seminar), Sprache: Deutsch, summary: Die Tatsache, dass seit Gründung der beiden deutschen Staaten 1949 bis zum Mauerbau 1961 über 500.

Die Entwicklung Hamburgs im Dreißigjährigen Krieg (German Edition)

Studienarbeit aus dem Jahr 2014 im Fachbereich Geschichte Europa - and. Länder - Mittelalter, Frühe Neuzeit, be aware: 1,3, Universität Rostock (Historisches Insitut), Sprache: Deutsch, summary: Die vorliegende Arbeit beschäftigt sich mit der Entwicklung Hamburgs während des Dreißigjährigen Krieges von 1618-1648.

Zwei Millionen ham'ma erledigt: Odilo Globocnik - Hitlers Manager des Todes (German Edition)

SS-Brigadeführer Odilo Globocnik ist ­Manager: supervisor des Todes. Seine Geschäfte sind der millionenfache Massenmord und der Raub jüdischen Eigentums. Reichsführer-SS Heinrich Himmler protegiert den ehrgeizigen Kärntner und bewundert seine Energie, Joseph Goebbels fasziniert seine „barbarische Methode", Hitler lässt den fanatischen Antisemiten wohlwollend gewähren: Odilo Globocnik, ab November 1939 SS- und Polizeiführer im Distrikt Lublin, entwickelt fantastische Pläne zur „Verdeutschung" des eroberten Landes.

Additional info for Der Briefwechsel der westdeutschen und polnischen Bischöfe 1965 (German Edition)

Sample text

Download PDF sample

Rated 4.29 of 5 – based on 16 votes